Chefarzt Gehalt 

– Welcher Chefarzt verdient am meisten? –

Chefarzt Gehalt

Ärztevermittlung  Arzt Gehalt → Chefarzt Gehalt

Mit ihrem Chefarzt Gehalt erhalten Chefärzte und Chefärztinnen die höchste Vergütung im Krankenhaus. Die Topverdiener sind nicht nur hervorragende Mediziner, sondern übernehmen zeitgleich die Funktion eines Managers. In ihrer Doppelfunktion leiten Chefärzte eine Klinik und sind für alle medizinischen und strukturellen Abläufe verantwortlich. Betrachtet man die Karriere-Leiter, so sind Chefärzte einzig dem ärztlichen Direktor unterstellt.

Chefarzt Gehalt

Ärztevermittlung  Arzt Gehalt → Chefarzt Gehalt

Weitere Gehälter von Ärzten

Je nach Position unterscheidet sich das Gehalt bei Ärzten. Hier finden Sie detaillierte Informationen:

Autor: Leon Pobuda

Position: Geschäftsführer von Approbatio

Aktualisiert: 09.07.2021

Jetzt teilen!

v

Chefarzt Gehalt: 3 wichtige Fakten

  • Monatliches Gehalt: ca. 12.000 – 35.000+ Euro Bruttogehalt
  • Jahres Durchschnittsgehalt: Ca. 288.000 Euro Bruttogehalt
  • Bestverdiener: Internistischer Chefarzt

Wie wird das Chefarzt Gehalt festgelegt?

Im Gegensatz zu Assistenz-, Fach- und Oberärzten wird das Chefarzt Gehalt nicht mehr durch einen Tarifvertrag festgelegt. Chefärzte werden außertariflich bezahlt. Wie viel ein Chefarzt also verdient, ist in der Regel abhängig vom Verhandlungsgeschick.

9

Chefärzte werden außertariflich bezahlt.

Wie hoch ist Chefarzt Gehalt?

Anhand von Daten aus 119 Krankenhäusern untersuchte der Kienbaum-Vergütungsreport 2019 die Gehälter der einzelnen Berufsgruppen. Den Ergebnissen zufolge beträgt das jährliche Chefarzt Gehalt ca. 288.000 Euro. Damit zählt der Chefarzt zu den Topverdienern im Krankenhaus. Im Vergleich zum Oberarzt Gehalt verdienen Chefärzte by the way fast das Doppelte.

PositionJahresgesamtvergütung
Chefarzt288.000 €
Geschäftsführer, Vorstand199.000 €
Verwaltungsdirektor/ Kaufmännischer Direktor139.000 €
Oberarzt130.000€
Pflegedirektor91.000 €
Abteilungsleiter82.000 €
Quelle: Kienbaum Vergütungsreport „Ärzte, Führungskräfte und Spezialisten 2017“

Im Jahr 2017 erhielten Chefärzte eine durchschnittliche Jahresgesamtvergütung von 288.000 Euro. Somit verdienten sie fast 100.000 Euro mehr als die Klinik-Geschäftsführer. Das Einkommen lag ebenfalls deutlich über der Vergütung von den kaufmännischen Direktoren (139.000 Euro) und Oberärzten (131.000 Euro).

Weitere Gehälter von Ärzten

Je nach Position unterscheidet sich das Gehalt bei Ärzten. Hier finden Sie detaillierte Informationen:

Chefarzt Gehalt: Welcher Chefarzt verdient am meisten?

Das Chefarzt Gehalt kann sich je nach Fachrichtung deutlich unterscheiden. Der Kienbaum-Vergütungsreport 2019 zeigt, dass Internisten und Radiologen durchschnittlich am meisten verdienen. Jedoch ist die Gehaltsspanne bei Radiologen so groß, dass Chefärzte dieser Fachrichtung mit 148.000 Euro zeitgleich am wenigsten verdienen können.  

Basierend auf diesen Daten kann man ungefähr das Brutto-Monatsgehalt eines Chefarztes berechnen: Ca. zwischen 12.300 Euro und 35.000 Euro.

 Innere MedizinRadiologieChirurgieAnästhesie/ IntensivmedizinGynäkologie/ GeburtshilfePädiatrie/ Kinderklinik
Unteres Quartil183.000148.000175.000155.000165.000155.000
Median250.000239.000242.000186.000216.000189.000
Oberes Quartil431.000418.000330.000325.000251.000227.000
Durchschnitt356.000338.000317.000284.000238.000202.000
9

Chefärzte aus der Inneren Medizin und Radiologie verdienen am meisten.

Einflussfaktoren auf das Chefarzt Gehalt

Das Chefarzt Gehalt wird u.a. von verschiedenen Faktoren beeinflusst:

  • Fachrichtung
  • Verhandlungsgeschick
  • Standort
  • Größe des Krankenhauses
  • Träger des Krankenhauses
  • Renommee des Chefarztes

Wichtige Themen für Ärzte

Diese Themen sind zusätzlich für Sie als Arzt oder Ärztin wichtig:

Wie Chefärzte ihr Gehalt steigern

Viele Chefärzte verbessern ihr Gehalt durch die Ausübung einer Nebentätigkeit. Um ihr Einkommen zu erhöhen, arbeiten Chefärzte zum Beispiel als Gutachter oder behandeln und beraten Patienten ambulant. Voraussetzung dafür ist eine Nebentätigkeitserlaubnis, die allerdings die überwiegende Zahl der Positionsinhaber besitzt. Die Höhe des Ertrages aus Nebentätigkeiten schwankt enorm. Der Zusatzverdienst von Chefärzten variiert hier zwischen wenigen Tausend Euro (z. B. in der Geriatrie) und Beträgen von über 180.000 Euro pro Jahr (z. B. in der Radiologie).

Stellenagebote für Chefärzte

Suchen Sie nach passenden Stellenangeboten für Ihre nächste Chefarztposition?

Dann sind Sie bei Approbatio genau richtig!

  • Wir unterstützen Sie erfolgreich bei Ihrer Jobsuche.
  • Wir beraten Sie professionell bei Ihrer Karriereplanung.
  • Wir sind kostenlos für Sie da.

Sie sind herzlich willkommen, sich bei uns zu bewerben. Entweder über unsere Stellenangebote für Chefärzte oder initativ.

Profitieren auch Sie von unseren deutschlandweiten Kontakten zu Entscheidungsträgern in Kliniken und Krankenhäusern!

Wichtige Themen für Ärzte

Diese Themen sind zusätzlich für Sie als Arzt oder Ärztin wichtig:

Leon Pobuda

Geschäftsführer von Approbatio
Personalpsychologe (M.Sc.)

Herr Pobuda studierte in Göttingen Psychologie mit den Schwerpunkten Personalpsychologie und Gesundheits- und Sportpsychologie. Innerhalb seiner wissenschaftlichen Arbeit erforscht er das Führungsverhalten von Ärzten. Hauptberuflich ist Herr Pobuda Geschäftsführer der Personalberatung für Ärzte „Approbatio“.