Coaching für Ärzte

Fortschritt durch Veränderung

Als Psychologe und Business Coach unterstütze ich Sie dabei Ihre Herausforderung zu meistern. Hierfür explorieren wir geeignete Lösungsansätze und Strategien, wie Sie Ihr Anliegen am besten erreichen. Außerdem nutzen wir empirisch abgesicherte Methoden, die zielgerichtet und wirksam sind. Dabei richtet sich der gesamte Coaching-Prozess danach, dass Sie Ihr Ziel erreichen.

Führungskompetenz verbessern

Entscheidungen treffen

Leistungen steigern

Wohlbefinden maximieren

Ziele erreichen

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

Ihre Nachricht an mich ist der erste Schritt.

15 + 14 =

Leon Pobuda

Business Coach für Ärzte

 

05139 95 14 880

pobuda@approbatio.de

Einzelcoaching für Ärzte

Für Sie ist eines klar. Es muss sich etwas ändern!

Mit unserem Coaching unterstütze ich Sie dabei Ihre persönliche Herausforderung schneller und nachhaltiger zu lösen.

Beispiele für Coaching-Anliegen

Das Anliegen, weshalb Sie gerne ein Coaching in Anspruch nehmen wollen ist ganz individuell. Jedoch erkennen Sie sich vielleicht in einer der beschriebenen Situationen wieder.

Beispiele

Sie sind am Anfang Ihrer Karriere und sind sich nicht sicher, welche Fachrichtung die richtige ist?

Sie sind beruflich in eine schwierige Situation geraten?

Zweifeln Sie an dem von Ihnen eingeschlagenen Karriereweg?

Sie wollen gerne eine gesunde Work-Life-Balance leben, schaffen es aber nicht.

Sie haben eine neue Position angenommen und benötigen nun Unterstpützung bei der Bewältigung neuer Aufgaben?

Sie haben einen Konflikt und wissen nicht so recht wie Sie diesen lösen?

 Einzelcoaching für Ärzte in KRH

Sie sind Arbeitgeber und wollen Ihren ärztlichen Mitarbeiter coachen lassen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Beispiele für Coaching-Anliegen

Typische Anliegen von Unternehmen für ein Coaching Ihres Arztes sind Folgende:

Beispiele

Sie wollen einen neuen Mitarbeiter im Onboarding-Prozess coachen lassen?

Ihr Mitarbeiter hat mit Leistungsschwankungen zu kämpfen?

Ihr Mitarbeiter hat negative Spannungen mit Kollegen, Mitarbeitern oder Vorgesetzten?

Sie wollen im Sinne des BGM gesundheitsförderliches Verhalten bei Ihrem Mitarbeiter fördern?

Ihr Mitarbeiter fällt immer wieder duch seine negative Kommunikation mit anderen auf?

Sie wollen Ihren Arzt bei der Übernahme neuer Führungsverantwortung unterstützen?