Sie sind hier: Ärztevermittlung / Bewerbung Arzt

Bewerbung Arzt

– So verbessern Sie Ihre Chancen für eine Einstellungszusage –

Leon Pobuda · Zuletzt aktualisiert: 09. Juli 2022

Allgemein · 8 Min. Lesedauer

Bewerbung Arzt

Sie sind Arzt und auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber? Dann müssen Sie sich bei potentiellen Arbeitgebern bewerben. Hierfür müssen Sie Ihre Bewerbung als Assistenzarzt bzw. Ihre Bewerbung als Facharzt bei der Personalabteilung oder direkt beim Chefarzt einreichen. Die Kunst bei der Bewerbung als Arzt ist es, den Leser von den eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen anhand weniger DIN-A4 Seiten zu überzeugen. Nachfolgend geben wir Ihnen Beispiele für eine gelungene Bewerbung und haben Ihnen Muster erstellt, damit Sie einen guten und bleibenden Eindruck hinterlassen.

Assistenzarztjobs

Was gehört in eine Arzt Bewerbung?

Zu einer guten Arzt Bewerbung gehören:

  • Deckblatt → Download
  • Anschreiben → Download
  • Lebenslauf → Download
  • Zeugnisse und Zertifikate (Approbationsurkunde, Arbeitszeugnisse, Hochschulzeugnisse etc.)

Bei der Bewerbung für Führungspersonen kommen noch ein paar Besonderheiten hinzu. Mehr erfahren Sie hier: Chefarzt Bewerbung

Wie ist die perfekte Bewerbung als Arzt aufgebaut?

Zunächst stellt sich die Frage, ob Sie für Ihre Bewerbung als Arzt ein Deckblatt verwenden wollen. Wenn Sie auf ein Deckblatt verzichten, bildet Ihr Anschreiben die erste Seite. Anschließend folgt der Lebenslauf. Hinter dem Lebenslauf gehören die Zeugnisse und Zertifikate. Da bei den Zeugnissen und Zertifikaten gut und gerne einige Seiten zusammenkommen, werden diese nach Relevanz und Aktualität geordnet.

Bei den Zeugnissen und Zertifikaten muss unterschieden werden, ob Sie Facharzt oder Assistenzarzt sind. Für Assistenzärzte enthält die erste Seite die Approbationsurkunde. Anschließend folgen die Promotionsurkunde (falls vorhanden), das Hochschulzeugnis sowie die Arbeitszeugnisse. Die Arbeitszeugnisse sollten nach ihrer Aktualität geordnet sein. Also das aktuellste Arbeitszeugnis nach vorne. Zum Schluss werden Ihre Fachkundenachweise aufgeführt. Also Ihre Fortbildungszertifikate, Qualifikationen etc. Im Unterschied zur Assistenzarzt-Bewerbung wird bei der Facharzt-Bewerbung die erste Seite durch die Facharzturkunde und die zweite durch eventuelle Zusatzbezeichnungen gebildet. Nachfolgend ist die Ordnung genauso wie bei der Assistenzarztbewerbung.

Zusammenfassend:

  1. Deckblatt
  2. Anschreiben
  3. Lebenslauf
  4. Zeugnisse und Zertifikate
    1. Approbationsurkunde
    2. Promotionsurkunde
    3. Hochschulzeugnis
    4. Arbeitszeugnisse, in chronologischer Reihenfolge
    5. Fachkundenachweise (Fortbildungszertifikate, Qualifikationen)
    6. Sonstige Unterlagen

1. Das Deckblatt der Arzt Bewerbung

Ob Sie für Ihre Arzt Bewerbung ein Deckblatt verwenden oder nicht ist Ihnen selbst überlassen. Ein Deckblatt ist keine Pflicht, rundet Ihre Bewerbung aber ästhetisch ab und verleiht Ihrer Bewerbung einen gewissen Wiedererkennungswert. Ein Muster für ein Deckblatt Sie hier: Download Arzt Deckblatt.

Deckblatt Arzt

2. Das Anschreiben der Arzt Bewerbung

Das Bewerbungsschreiben für Ärzte sollte maximal eine Seite lang sein. Durch das Anschreiben stellen Sie sich kurz vor und erläutern Ihre Motivation und Intention sich bei dem jeweiligen Arbeitgeber zu bewerben. Außerdem beschreiben Sie, warum gerade Sie für die ausgeschriebene Vakanz geeignet sind. Grundsätzlich ist es zu empfehlen auf Fehlerfreiheit zu achten, das Anschreiben selbst zu verfassen und keine Kopie aus dem Internet zu verwenden. Kopien werden oftmals als solche erkannt und sind für die Bewertung Ihrer Bewerbung eher negativ als positiv. Falls Sie jedoch ein paar Ideen beim Verfassen des Anschreibens benötigen, dann können Sie sich hier gerne inspirieren lassen: Download Arzt Bewerbungsschreiben.

Bewerbungsschreiben Arzt: Die Einleitung

Beim Verfassen von einem Bewerbungsschreiben für eine Stelle als Arzt ist der erste Satz oftmals der Schwierigste. Zeitgleich ist der erste Satz im Bewerbungsschreiben der wichtigste, weil dieser einen bleibenden Eindruck beim Leser (Z. B. Chefarzt oder Personalleiter) hinterlässt. Hierbei wirkt der psychologische Primäreffekt. Dieser besagt, dass sich an früher eingehende Informationen besser erinnert wird als später eingehende Information. Daher sollten Sie Ihr Anschreiben persönlich, individuell und kreativ gestalten.

Persönliche Ansprache

Adressieren Sie Ihr Bewerbungsschreiben direkt an den Adressaten. Sprechen Sie den Empfänger also persönlich an. Beispielsweise: „Sehr geehrter Herr Dr. med. Mustermann“. Durch die persönliche Anrede fühlt sich der Leser direkt angesprochen. Die Formulierung „Sehr geehrte Damen und Herren“ hat einen eher gegenteiligen Effekt zufolge. Außerdem erkennt der Chefarzt hieran, dass es sich um ein Standardschreiben handelt und du Sie sich vermutlich bei sehr vielen Arbeitgebern bewerben.

Individuelle, kreative und klare Ansprache

„Hiermit bewerbe ich mich um eine Stelle als Assistenzarzt“. Klingt irgendwie langweilig und nichtssagend oder? Auf diese Standardfloskel sollte am besten verzichtet werden, um sich von den Mitbewerbern zu unterscheiden. Am besten nutzen Sie den ersten Satz, um zielführend einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Bewerbungsschreiben Arzt: Der Hauptteil

Im Hauptteil des Bewerbungsschreibens gilt es sich vorzustellen und die eigenen Stärken sowie die persönliche Motivation zu erläutern. Dabei ist es hilfreich sich an dem Anforderungsprofil der Stellenausschreibung zu orientieren. Gehen Sie hierbei wahrheitsgemäß auf die gesuchten Fähigkeiten und Fertigkeiten ein. Sollte in der Stellenausschreibung kein Anforderungsprofil vorhanden sein, können Sie beispielsweise auf folgende Punkte eingehen:

  • Sind Sie stressresistent? – Wenn ja, warum?
  • Sind Sie teamfähig? – Wenn ja, warum?
  • Sind Sie gewissenhaft/verlässlich? – Wenn ja, warum?
  • Sind Sie lernfähig? – Wenn ja, warum?

Bewerbungsschreiben Arzt: Der Schluss

Der Abschluss von einem Bewerbungsschreiben wird in der Regel durch eine Aufforderung und eine förmliche Verabschiedung gebildet. Als Arzt können Sie hierfür die gängigen Standardformen nutzen:

Aufforderung:

„Ich freue mich auf Ihre Einladung zu einem persönlichen Kennenlernen in Ihrem Hause“ oder

„Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr“.

Verabschiedung:

“Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann“

Unterschrift

Die abschließende Unterschrift wird auf dem Bewerbungsschreiben oft vergessen. Sie sollten jedoch unbedingt auf Ihrem Bewerbungsschreiben unterschreiben. Denn mit deiner Unterschrift bestätigen Sie, dass die Angaben korrekt sind. Außerdem verleiht die Unterschrift Ihrer Bewerbung noch deine persönliche Note.

3. Der Lebenslauf der Arzt Bewerbung

Das Herzstück der Bewerbung von Ärzten bildet der Lebenslauf. Der strukturierte Lebenslauf informiert den Leser (Chefarzt oder Personalleiter) über den beruflichen und persönlichen Werdegang. Anhand der aufgeführten Informationen entscheidet sich dann der Arbeitgeber, ob Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden oder nicht. Dabei prüft der Chefarzt bzw. der Personalleiter, inwiefern Sie in das Anforderungsprofil passen. Dementsprechend sollte Ihr Lebenslauf sorgfältig aufbereiten sein, um Ihre Chancen für ein persönliches Kennenlernen zu steigern. Hilfreiche Tipps und ein Muster erhalten Sie hier: Lebenslauf Arzt.

4. Arzt Bewerbung: Zeugnisse und Zertifikate

Neben dem Anschreiben und dem Lebenslauf, gehören Zeugnisse und Zertifikate zum integralen Bestandteil der Arzt Bewerbung. Mithilfe Ihrer Zeugnisse und Zertifikate bestätigen Sie Ihre Angaben aus dem Lebenslauf.

Diese Unterlagen sollten auf keinen Fall fehlen:

  1. Facharzturkunde
  2. Zusatzbezeichnungen
  3. Approbationsurkunde
  4. Hochschulzeugnis
  5. Promotionsurkunde
  6. Arbeitszeugnisse, in chronologischer Reihenfolge
  7. Fachkundenachweise (Fortbildungszertifikate, Qualifikationen)

Gerade die Approbationsurkunde sollten Sie mitschicken. In der Praxis zeigt sich, dass approbierte Assistenzärzte oftmals abgelehnt werden, weil sie ihre Approbationsurkunde nicht mitgeschickt haben.

Das Layout der Assistenzarzt Bewerbung

Bei Ihrer Bewerbung für eine Assistenzarzt- oder Facharztstelle sollten Sie unbedingt auf ein gepflegtes Layout achten. Denn bei der Bewertung Ihrer Bewerbungsunterlagen spielt das äußere Erscheinungsbild Unterbewusst eine Rolle. Hier sind ein paar Tipps, auf die Sie achten sollten:

  • Einheitliches Design beim Anschreiben und im Lebenslauf:
      • Verwenden Sie eine Schriftart, die für den Leser angenehm ist. Z.B.  Arial, Book, Lato, Garamond, Helvetica, Times New Roman etc.
      • Verwenden Sie Schriftgröße 10 bis max. 14
      • Verwende Sie einen Zeilenabstand von 1,5
      • Verwende Sie Leerzeilen an den richtigen Stellen, um sinnvolle Absätze zu bilden. Zum Beispiel zwischen Betreff und Anrede, Textabschnitten etc.
      • Vermeiden Sie Rechtschreibfehler. Lesen Sie also auf jeden Fall mindestens einmal Korrektur
  • Verwenden Sie ein professionelles Bewerbungsfoto im Lebenslauf
  • Unterschreiben Sie das Anschreiben und den Lebenslauf (auch bei Online-Bewerbungen)

Assistenzarzt/Facharzt Bewerbung: Online oder per Post?

Einige wenige Krankenhäuser bestehen noch auf eine Bewerbung in Papierform. Jedoch geht der Trend ganz eindeutig in Richtung Online-Bewerbung. Bei der Bewerbung per Post solltest Sie Folgendes beachten:

  • Achten Sie darauf, dass das Papier nicht zerknittert. Am besten verwenden Sie dickes Papier (Gewicht min. 80 g/m², besser 100 g/m²). Somit wirkt Ihre Bewerbung sogar hochwertiger.
  • Nutzen Sie eine Bewerbungsmappe aus Pappe und nicht aus Plastik.
  • Versenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einem Briefumschlag der Größe DIN B4.

Die Kosten für Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie du übrigens von der Steuer absetzen. Denken Sie also daran, die Belege aufzubewahren.

Leon Pobuda
Psychologe & Geschäftsführer von Approbatio

Herr Pobuda ist Experte für die Personalberatung & -vermittlung von Ärztinnen und Ärzten

0 Kommentare

Artikel teilen!

Leon Pobuda

Psychologe & Geschäftsführer von Approbatio

Herr Pobuda ist Experte für die Personalberatung & -vermittlung von Ärztinnen und Ärzten

Artikel teilen!

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Vorstellungsgespräch Arzt
Vorstellungs­gespräch Arzt
Zuletzt aktualisiert: 04. Mai 2022 · 3 Min. Lesedauer
von Leon Pobuda
Lebenslauf Arzt
Lebenslauf Arzt
Zuletzt aktualisiert: 26. April 2022 · 3 Min. Lesedauer
von Leon Pobuda
Assistenzarztjobs
Assistenzarzt Stellenangebote
Zuletzt aktualisiert: 27. April 2022 · 4 Min. Lesedauer
von Leon Pobuda