Sie sind hier: Ärztevermittlung / Bewerbung Arzt / Bewerbung Chefarzt

Bewerbung Chefarzt

– So verbessern Sie Ihre Chancen für eine Einstellungszusage –

Bewerbung Chefarzt

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung als Chefarzt? Dann müssen Sie sich bei potentiellen Arbeitgebern bewerben. Hierfür müssen Sie Ihre Chefarzt Bewerbung bei der zuständigen Personalabteilung oder direkt beim Geschäftsführer einreichen. Da es nur wenige Chefarztpositionen und vergleichsweise viele Interessenten gibt, muss die Bewerbung als Chefarzt den Leser von den eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen überzeugen, um zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Nachfolgend geben wir Ihnen Beispiele für eine gelungene Bewerbung und haben Ihnen Muster erstellt, damit Sie einen guten und bleibenden Eindruck hinterlassen.

Bewerbung Chefarzt

Wichtige Themen für die Chefarzt Bewerbung

Diese Seiten könnten Sie als Chefarzt oder Chefärztin interessieren:

Autor: Leon Pobuda

Position: Geschäftsführer von Approbatio

Aktualisiert: 17.12.2021

Jetzt teilen!

Was gehört in eine Chefarzt Bewerbung?

Zu einer guten Chefarzt Bewerbung gehören:

  • Anschreiben
  • Deckblatt → Download
  • Lebenslauf → Download
  • Zeugnisse und Zertifikate (Facharzturkunde(n), Approbationsurkunde, Arbeitszeugnisse, Hochschulzeugnisse etc.)
  • Referenzliste und Empfehlungsschreiben
Chefarzt Stellenangebote

Wie ist die perfekte Chefarzt Bewerbung aufgebaut?

Es ist üblich, dass die erste Seite der Chefarzt Bewerbung ein Deckblatt enthält. Jedoch ist es auch kein Problem, wenn Sie auf ein Deckblatt verzichten – ganz wie es Ihnen beliebt. Hinter dem Deckblatt befindet sich Ihr Anschreiben, in dem Ihre Motivation und Ihre Eignung für die vakante Chefarztposition kurz und prägnant schildern. Anschließend folgt Ihr Lebenslauf, Ihre Zeugnisse und Ihre Zertifikate. Ihre Chefarzt Bewerbung wird durch eine ggf. vorhandene Referenzliste oder Referenzschreiben abgerundet.

Folgender Aufbau ist zu empfehlen:

  1. Deckblatt
  2. Anschreiben
  3. Lebenslauf
  4. Zeugnisse und Zertifikate
    1. Facharzturkunde(n)
    2. Zusatzbezeichnung(en)
    3. Approbationsurkunde
    4. Promotionsurkunde
    5. Hochschulzeugnis
    6. Arbeitszeugnisse, in chronologischer Reihenfolge
    7. Fachkundenachweise (Fortbildungszertifikate, Qualifikationen)
    8. Sonstige Unterlagen
  5. Referenzliste und Empfehlungsschreiben

Das Layout der Chefarzt Bewerbung

Bei Ihrer als Chefarzt sollten Sie unbedingt auf ein gepflegtes Layout achten. Denn bei der Bewertung Ihrer Bewerbungsunterlagen spielt das äußere Erscheinungsbild Unterbewusst eine Rolle. Hier sind ein paar Tipps, auf die Sie achten sollten:

✔ Einheitliches Design beim Anschreiben und im Lebenslauf:

➟ Verwenden Sie eine Schriftart, die für den Leser angenehm ist. Z.B.  Arial, Book, Lato, Garamond, Helvetica, Times New Roman etc.

➟ Verwenden Sie Schriftgröße 10 bis max. 14

➟ Verwende Sie einen Zeilenabstand von 1,5

➟ Verwende Sie Leerzeilen an den richtigen Stellen, um sinnvolle Absätze zu bilden. Zum Beispiel zwischen Betreff und Anrede, Textabschnitten etc.

➟ Vermeiden Sie Rechtschreibfehler. Lesen Sie also auf jeden Fall mindestens einmal Korrektur

 Verwenden Sie ein professionelles Berwerbungsfoto

 Unterschreiben Sie das Anschreiben und den Lebenslauf 

1. Das Deckblatt der Chefarzt Bewerbung

Ob Sie für Ihre Chefarzt Bewerbung ein Deckblatt verwenden oder nicht ist Ihnen selbst überlassen. Ein Deckblatt ist keine Pflicht, rundet Ihre Bewerbung aber ästhetisch ab und verleiht Ihrer Bewerbung einen gewissen Wiedererkennungswert. Ein Muster für ein Deckblatt Sie hier: Download Chefarzt Deckblatt.

Deckblatt Chefarzt

2. Das Anschreiben der Chefarzt Bewerbung

Das Bewerbungsschreiben für Chefärzte sollte maximal eine Seite lang sein. Durch das Anschreiben stellen Sie sich kurz vor und erläutern Ihre Motivation und Intention sich bei dem jeweiligen Arbeitgeber als Chefarzt zu bewerben. Außerdem beschreiben Sie, warum gerade Sie für die ausgeschriebene Chefarztposition geeignet sind. Daher sollten Sie bei der Verfassung individuell auf den Arbeitgeber eingehen und keine Standardschreiben verschicken.

Informieren Sie sich vor dem Verfassen Ihres Bewerbungsschreibens detailliert über die Einrichtung bzw. die Klinik

✔ Schreiben Sie maximal eine Seite

✔ Achten Sie auf Fehlerfreiheit

✔ Gehen Sie auf das Anforderungsprofil in der Stellenausschreibung ein

✔ Schildern Sie Ihre Motivation

Heben Sie hervor, warum gerade Sie als Chefarzt geeignet sind

✔ Formulieren Sie für jede Bewerbung ein individuelles Bewerbungsschreiben

3. Der Lebenslauf der Chefarzt Bewerbung

Im Rahmen der Bewerbungsanalyse ist der Lebenslauf das aussagekräftigste Dokument der Chefarzt Bewerbung. Der strukturierte Lebenslauf informiert den Leser (Geschäftsführer oder Personalleiter) über den beruflichen und persönlichen Werdegang. Anhand der aufgeführten Informationen entscheidet sich dann der Arbeitgeber, ob Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden oder nicht. Dabei prüft der Geschäftsführer bzw. der Personalleiter, inwiefern Sie in das Anforderungsprofil passen. Dementsprechend sollte Ihr Lebenslauf sorgfältig aufbereiten sein, um Ihre Chancen für ein persönliches Kennenlernen zu steigern. Ein Bewerbungsmuster erhalten Sie hier:

Download Lebenslauf Chefarzt.

Der Chefarzt Lebenslauf beinhaltet folgende Angaben:

✔ Persönliche Daten (Name, Geburtstag/-ort, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)

✔ Studium (Name der Universität und Studienort)

✔ Klinische Erfahrungen (alle beruflichen Stationen nach dem Studium sollten aufgeführt werden inklusive Klinik, Fachbereich und Zeitraum)

✔ Fort- und Weiterbildungen (insbesondere Zusatzweiterbildungen laut Weiterbildungsordnung wie z.B. Geriatrie oder Handchirurgie)

✔ Zusatzqualifikationen (z.B. spezielle Therapien wie Magnetresonanztomographie oder Medikamentöse Tumortherapie)

✔ Veröffentlichungen und Publikationen (z.B. in Fachzeitschriften und Büchern)

✔ Ausgewählte Vorträge (z.B. auf Fortbildungsveranstaltungen oder Fachtagungen)

✔ Mitgliedschaften und Gremien (z.B. in Fachgesellschaften oder Instituten)

✔ Soziales Engagement und andere Interessen

✔ Referenzen

✔ Ort, Datum, Unterschrift

Lebenslauf Chefarzt

4. Chefarzt Bewerbung: Zeugnisse und Zertifikate

Neben dem Anschreiben und dem Lebenslauf, gehören Zeugnisse und Zertifikate zum integralen Bestandteil der Chefarzt Bewerbung. Mithilfe Ihrer Zeugnisse und Zertifikate bestätigen Sie Ihre Angaben aus dem Lebenslauf.

Diese Unterlagen sollten auf keinen Fall fehlen:

  1. Facharzturkunde
  2. Zusatzbezeichnungen
  3. Approbationsurkunde
  4. Hochschulzeugnis
  5. Promotionsurkunde
  6. Arbeitszeugnisse, in chronologischer Reihenfolge
  7. Fachkundenachweise (Fortbildungszertifikate, Qualifikationen)
  8. Sonstige Unterlagen

5. Empfehlungsschreiben & Referenzliste für die Chefarzt Bewerbung

Eine Referenzliste oder ein Empfehlungsschreiben verleihen Ihren Qualitäten als (potentieller) Chefarzt mehr Glaubwürdigkeit. Dementsprechend ist es bei der Bewerbung um eine Chefarztstelle sinnvoll, diese beizufügen. Während sich ein Referenzschreiben an einen unbestimmten Adressaten richtet, ist das Empfehlungsschreiben für einen bestimmten Empfänger gedacht.

Leon Pobuda

Geschäftsführer von Approbatio
Personalpsychologe (M.Sc.)

Herr Pobuda studierte in Göttingen Psychologie mit den Schwerpunkten Personalpsychologie und Gesundheits- und Sportpsychologie. Innerhalb seiner wissenschaftlichen Arbeit erforscht er das Führungsverhalten von Ärzten. Hauptberuflich ist Herr Pobuda Geschäftsführer der Personalberatung für Ärzte „Approbatio“.