Facharztprüfung → Vorbereitung → ZB Allergologie

Die 3 besten Bücher für die Zusatzbezeichnung Allergologie

Die Zusatzbezeichnung Allergologie ist für Fachärzte interessant, um sich weiter in ihrem Fachgebiet zu spezialisieren. Wer ambitionierte Ziele als Oberarzt oder Chefarzt verfolgt, kann durch eine Zusatzbezeichnung sein Profil und seine Kompetenzen erweitern. Innerhalb der Prüfung für die Zusatzbezeichnung Allergologie müssen Sie Ihre Kenntnisse beweisen. Um dabei die Prüfer von den eigenen Fertigkeiten zu überzeugen, müssen Sie sich entsprechend vorbereiten. Hierfür haben wir Ihnen eine Liste an empfehlenswerter Literatur zusammengefasst:

Autor: Maximilian Köhler

Position: Spezialist E-Commerce 

Aktualisiert:11.11.2021

Jetzt teilen!

✓ Geeignet für: Ärzte

✓ Seiten: 544

1. Allergologie in Klinik und Praxis: Allergene – Diagnostik – Therapie

Allergische Erkrankungen abzuklären, ist oft schwierig. Bei Diagnosen wie Rhinitis, Asthma, Urtikaria, Ekzemen oder Anaphylaxie stehen vielfältigen Symptomen eine große Menge allergieauslösender Substanzen gegenüber. Häufig gibt es diverse Lösungsansätze und Therapieoptionen.

Behalten Sie den Überblick – mit dem bewährten Modulkonzept: Dieser Titel enthält alle relevanten Prozeduren zur modernen Allergiediagnostik und konkrete Vorschläge zur aktuellen Allergietherapie. Gut verständlich und klar strukturiert liefert er verlässliche Antworten auf Fragestellungen zur Allergologie in ihrer gesamten Breite. Profitieren Sie von konkreten Handlungs- und Dosierungsempfehlungen, Differenzialdiagnosen, Testplänen und Therapiealgorithmen, die Sie direkt im Arbeitsalltag anwenden können.

✓ Geeignet für: Ärzte

✓ Seiten: 544

✓ Geeignet für: Ärzte

✓ Seiten: 721

2. Allergologie

Lehrbuch und Nachschlagewerk für eine praxisnahe und moderne Allergiediagnostik, -therapie und -prävention. Umfangreiche Darstellung der Klinik und der Diagnostik mit allen Haut- und Provokationstests, der In-vitro-Serumdiagnostik und der zellulären Diagnostik. Der Weg zu einer erfolgreichen Therapie wird mit allen modernen Methoden gezeigt und die Möglichkeiten der Prävention u.a. anhand von Patientenschulungen erläutert. Die neuesten Forschungsergebnisse finden sich in Grundlagenkapiteln zu Immunologie und Allergenen wieder.

Alle klinischen Bilder aus Dermatologie, Pneumologie, Pädiatrie, HNO- und Augenheilkunde, Gastroenterologie sowie aus anderen wichtigen Bereichen, wie der Psychosomatik und Berufsallergologie, werden dargestellt.

✓ Geeignet für: Ärzte

✓ Seiten: 721

✓ Geeignet für: Ärzte

✓ Seiten: 344

3. Allergologie – 1000 Fragen

Prüfungsvorbereitung: umfassend, stressfrei und effektiv

Gezielte Vorbereitung auf die Prüfung! Mit relevanten Fragen und kurzen, präzisen Antworten aus allen Teilen des gesamten Fachgebiets. Die Inhalte orientieren sich in ihrer Gewichtung am Prüfungsaufbau und sind von prüfungserfahrenen Autoren verfasst.

Die Fragen richten sich nach der Weiterbildungsordnung für die Zusatzweiterbildung Allergologie und sind fall- bzw. problemorientiert aufgebaut. Sie lernen komplexe Fragestellungen zu erfassen und Ihr Wissen zu den verschiedenen Themen rasch zu kombinieren. Sie trainieren die in der Prüfungssituation geforderten Fähigkeiten: Verknüpfen und Bewerten von Informationen und Entscheiden.

Sie werden prüfungssicher durch systematisches Lernen und praxisnahe Erfolgskontrolle und können jederzeit Ihren Leistungsstand realistisch einschätzen.

✓ Geeignet für: Ärzte

✓ Seiten: 344

* Hinweis zu externen Links: Die Links führen zu einem Online-Shop. Beim Kauf, erhält Approbatio eine kleine Provision. Diese Provision verändert den Preis der Bücher nicht und hat deren Auswahl nicht beeinflusst.