Leon Pobuda, Geschäftsführer von Approbatio, Ärztevermittler, Headhunter Ärzte

Twain Kahra

Geschäftsführer von Approbatio

Headhunter 

Tel.: 0171 / 2810 266

E-Mail: kahra@approbatio.de

Ärztevermittlung ist meine Leidenschaft. Profitieren auch Sie davon …

Sie wissen: Nur in einem guten Krankenhaus kann ich meine Ziele erreichen.

Also bewerben Sie sich in Kliniken, gehen zu Vorstellungsgesprächen, werden genommen, ziehen um und realisieren kurze Zeit später: Es ist alles ganz anders als es mir erzählt wurde. Eigentlich gehöre ich hier nicht hin.

Der Begriff „gutes Krankenhaus“ ist jedoch relativ. Ein gutes Krankenhaus zeichnet sich dadurch aus, dass Sie dort Ihre Bedürfnisse und Wünsche leben und Ihre Ziele erreichen können.

Und genau hier kommen wir ins Spiel. Wir kennen den Stellenmarkt, welche Krankenhäuser offiziell und inoffiziell suchen. Das wichtigste ist aber, dass wir sehr gut Einschätzen können wohin Sie am besten passen und wo Sie Ihr volles Potential entfalten.

Hallo, ich bin Twain Kahra

Ärztevermittler Leon Pobuda, Personalpsychologe

Was mich antreibt?

Ich möchte Menschen begeistern, sie neugierig machen, mich für Sie freuen, meine Erfahrungswerte teilen, Gutes tun, miteinander Erfolg haben und meinen Spaß an der Arbeit vermitteln. 

In erster Linie möchte ich jeden Tag daran gemessen werden, meine Ärzte authentisch und ehrlich zu beraten.

Der Weg zu Approbatio?

 Ausbildung zum Versicherungskaufmann

Nach meinem Abitur durfte ich Vertrieb lernen – quasi die Schule des Lebens – konkret, den  vielseitigsten Menschen begegnen. Dementsprechend absolvierte ich meine Ausbildung zum Versicherungskaufmann und schloss diese erfolgreich ab. Ich war nun Vollkaufmann. Um mein Humankapital zu mehren, konnte es DAS nicht gewesen sein. Ich wollte mir akademisches Wissen aneignen.  Ein Studium sollte folgen, mein Abitur war nicht umsonst.

Studium der Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin

Im Rahmen meines Studiums lernte ich die wirtschaftlichen Zusammenhänge in einer Volkswirtschaft besser zu verstehen bzw. meine Sinne für ökonomisches Handeln zu schärfen. Eine Vielzahl spannender Menschen durfte ich in dieser Zeit kennenlernen. Ein wertvoller Schatz. Zwei Tage vor der Abgabe meiner Diplomarbeit wurde mein erster Sohn geboren. Größtes Glück und Unruhe zugleich. Ich musste Geld verdienen. Trotz guter Angebote aus der Wirtschaft, machte ich mich selbstständig. Meine innere Stimme sagte mir, mache!

Selbstständiger Finanzdienstleister für Ärzte

Nach dem Studium arbeitete ich lange Zeit als Finanzdienstleister für Ärzte. Jeden Tag ich selbst und das ständig, wunderbar! Vom PJ´ler, damals gab es auch noch das AiP (Arzt im Praktikum), bis zum CA konnte ich Persönlichkeiten jedweder Coleur, in der jeweiligen Karrierestufe, aber auch an den diversen persönliche Wendepunkten, beraten. Ein prägende Zeit.

Headhunter mit Spezialisierung auf Ärztevermittlung

Da ich im Rahmen meiner Tätigkeit als selbstständiger Finanzdienstleister auch Krankenhäuser beraten durfte, wie und welcher konkrete Durchführungsweg der betrieblichen Altersvorsorge für Ärzte der „Richtige“ sei, kam auch unweigerlich bei dem einen oder anderen  Führungspersonal die Frage auf, ob ich auch Ärzte kenne, die sich beruflich verändern wollen. Ich kannte „Einige“! Damit war der Grundstein für eine Tätigkeit als Personalvermittler für Ärzte gelegt. Bis heute habe ich meine berufliche Veränderung nie bereut und begleite meine Ärzte bei Ihren beruflichen Schritten mit Passion. Bis heute empfinde und begreife ich das Headhunting“ als meine ganz persönliche Königsdisziplin – Menschen in Ihrer Vielschichtigkeit zu beraten, Empfehlungen für Ihr berufliches Fortkommen und sogar persönlich den einen oder anderen Tipp zu geben, erfüllt mich.

Approbatio war geboren

Trotz etlicher wertvoller beruflicher Etappen, in denen ich sehr viel lernen durfte, habe ich immer gehäufter festgestellt, dass ich nur noch signifikant voran komme, wenn ich  zum einen meine Erfahrung noch mehr einbringe, mich aber auch zum anderen, in für mich neue Welten stürze. Eines ist sicher, die Digitalisierung wird voranschreiten und auch das daraus resultierenden Multi-Channel-Recruiting. Wie es der Zufall will und mein Glück mit mir vorhatte,  lernte ich letztes Jahr meine beiden Geschäftspartner Leon Pobuda und Torben Beyer kennen. Approbatio war geboren. Zusammen sind wir ein unschlagbares Team und freuen uns, mit unseren Mandanten, unsere gemeinsame berufliche Zukunft zu gestalten.

Sind Sie bereit für Ihre Karriere?

Dann arbeiten Sie mit meinen Kollegen und mir zusammen

Wir verhelfen Ärztinnen und Ärzten erfolgreich den nächsten Karriereschritt zu gehen.

Wir beraten Sie individuell und sind auch an einer längefristigen Zusammenarbeit interessiert.

Wir legen großen Wert auf Ehrlichkeit, Wertschätzung und Vertrauen.

Wir sind immer für Sie da.

Möchten Sie mehr über mich erfahren?

Familie & Freizeit

Mittlerweile habe ich vier Kinder, die mein Leben vollkommen machen. Eine großartige Herausforderung.

Einen weiteren großen Teil meines Leben nimmt mein Sport ein. Seit ich denken kann, betreibe ich Ausdauersport. Dabei spielt die jeweilige Vorbereitung auf den nächsten  Marathon bei mir ein große Rolle.

Ich genieße mein Leben in der Natur, koche gern und liebe dazu einen schönen Schluck Wein.