Facharztprüfung → Vorbereitung → ZB Andrologie

Die 3 besten Bücher für die Zusatzbezeichnung Andrologie

Die Zusatzbezeichnung Andrologie ist für Fachärzte interessant, um sich weiter in ihrem Fachgebiet zu spezialisieren. Wer ambitionierte Ziele als Oberarzt oder Chefarzt verfolgt, kann durch eine Zusatzbezeichnung sein Profil und seine Kompetenzen erweitern. Innerhalb der Prüfung für die Zusatzbezeichnung Andrologie müssen Sie Ihre Kenntnisse beweisen. Um dabei die Prüfer von den eigenen Fertigkeiten zu überzeugen, müssen Sie sich entsprechend vorbereiten. Hierfür haben wir Ihnen eine Liste an empfehlenswerter Literatur zusammengefasst:

Autor: Maximilian Köhler

Position: Spezialist E-Commerce 

Aktualisiert:11.11.2021

Jetzt teilen!

✓ Geeignet für: Ärzte

✓ Seiten: 699

1. Andrologie

Das Buch gibt einen vollständigen Überblick über die zentralen Themen der Andrologie: Infertilität, Hypogonadismus, Kontrazeption und erektile Dysfunktion. Es enthält detaillierte Informationen u. a. zur klinischen Praxis der Paarbehandlung, zu modernen Verfahren der assistierten Fertilisation, psychologischen Faktoren der Infertilität sowie dem männlichen Beitrag zur Kontrazeption. Zusätzlich werden die relevanten naturwissenschaftlichen Grundlagen abgedeckt. Die 3. Auflage wurde auf den neuesten Stand der Forschung gebracht.

✓ Geeignet für: Ärzte

✓ Seiten: 699

✓ Geeignet für: Ärzte

✓ Seiten: 512

2. Andrologie: Krankheiten der männlichen Geschlechtsorgane

Gewinnen Sie einen aktuellen Überblick zu allen andrologischen Themen und deren Randgebiete:
Das komplette Wissen: von den anatomischen Grundlagen über wichtige diagnostische Kriterien und Differentialdiagnosen bis hin zu den Behandlungsmethoden. Sämtliche angrenzende Themen inkl. molekularbiologische Untersuchungen, Begutachtung, Qualitätssicherung, psychologische/psychosoziale Aspekte.

✓ Geeignet für: Ärzte

✓ Seiten: 512

✓ Geeignet für: Ärzte

✓ Seiten: 160

3. Urologie: mit Andrologie

Der erste Teil des Buches Urologie mit Andrologie enthält das gesamte prüfungsrelevante Wissen zur Urologie. Sie erfahren alles über Anatomie und Physiologie der Nieren und harnableitenden Organe – inkl. Untersuchung und typischen Krankheitsbildern – vom einfachen Harnwegsinfekt bis zum nephrotischen Syndrom. Der zweite Teil befasst sich mit der Anatomie, Physiologie sowie den wichtigsten Krankheitsbildern und Untersuchungsmethoden des männlichen Geschlechtsapparates.

✓ Geeignet für: Ärzte

✓ Seiten: 160

* Hinweis zu externen Links: Die Links führen zu einem Online-Shop. Beim Kauf, erhält Approbatio eine kleine Provision. Diese Provision verändert den Preis der Bücher nicht und hat deren Auswahl nicht beeinflusst.