Anästhesietechnischer Assistent Gehalt

Das Gehalt als Anästhesietechnischer Assistent (ATA) ist ein wichtiger Faktor bei der Berufswahl. Pauschale Aussagen über das ATA Gehalt lassen sich nicht treffen. Dennoch bietet unsere Gehaltscheck eine Orientierung dafür, wie viel ein Anästhesietechnischer Assistent verdient.

Das Gehalt als Anästhesietechnischer Assistent (ATA) ist ein wichtiger Faktor bei der Berufswahl. Pauschale Aussagen über das ATA Gehalt lassen sich nicht treffen. Dennoch bietet unsere Gehaltscheck eine Orientierung dafür, wie viel ein Anästhesietechnischer Assistent verdient.

Wie viel verdient man als Anästhesietechnischer Assistent (ATA)?

Arbeitet man als Anästhesietechnischer Assistent (ATA) in einem Krankenhaus, verdient man zwischen ca. 1.800 Euro und 2.800 Euro im Monat. Dabei liegt das Einstiegsgehalt als ATA bei 1.800 Euro. Das Gehalt als Anästhesietechnischer Assistent kann durch die Sammlung von ein paar Jahren Berufserfahrung auf 2.500 Euro bis 2.800 Euro ansteigen.

Jedoch ist zu beachten, dass das Gehalt als Anästhesietechnischer Assistent von verschiedenen Faktoren abhängig ist. Zum Beispiel unterscheidet sich der Verdienst je nachdem, ob ein Tarifvertrag vorliegt und wenn ja, welcher. Außerdem spielt die Berufserfahrung eine Rolle. So wird ein ausgebildeter Anästhesietechnischer Assistent am Anfang seiner Karriere in die niedrigste Tarifgruppe der vierten bis sechsten Entgeltgruppe eingestuft und verdient dementsprechend weniger als ein erfahrener Anästhesietechnischer Assistent. Gerade bei den Tarifverträgen ist geregelt, dass der ATA Gehalt mit den Berufsjahren steigt.

Start der neuen Stellenbörse für Berufe im Gesundheitswesen

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

*Einrichtungen aus dem Gesundheitswesen können alle Ihre Stelllen kostenlos hochladen!

Weitere Infos auf Anfrage: bewerbung@approbatio.de